yoga summer retreat wird city retreat – (selbst)vertrauen wagen – 10. bis 13. juni

leider abgesagt – die unterkunft bleibt aufgrund der unklaren aussichten geschlossen – wir suchen nach alternativen (oder switchen in ein „city-retreat“)

summer retreat in kohren-sahlis

willst du nach dem lockdown deine akkus wieder aufladen? kraft und (selbst)vertrauen für die zukunft stärken? sehnst du dich nach gemeinschaft und zugleich ruhe in der natur? hast du lust auf 4 tage auszeit mit yoga, meditation und philosophie?

ja? super, dann ist dieses retreat genau das richtige für dich. wir aktualisieren das program und passen es den umständen an.

eigentlich wollten wir ja wieder mit dir nach kohren-salis fahren. geht aber nich, da die unterkunft im juni noch nicht öffnen mag. vielleicht finden wir noch kurzfristig ein anderes seminarhaus.

als weitere option planen wir eine stadt variante. je nach möglichkeit im studio und/oder im park.

unterricht:

wir beginnen den tag mit sitzen in stille in der natur. danach üben wir gemeinsam ashtanga yoga im mysore stil. an den nachmittagen werden wir workshops mit unterschiedlichen schwerpunkten anbieten. abends ist zeit für angewandte yoga philosophie, diskussionen und fragen.

philosophisch wollen wir uns diesmal wieder dem „yoga sutra“ von patanjali, dem ursprünglichsten text über yoga widmen. es geht in diesem werk um eine spiritualität, die unerschütterliche klarheit und gelassenheit zum ziel hat und einen praktischen weg zeigt, innere stabilität ungeachtet aller veränderungen zu erfahren. unser ziel ist es, fundamentale aussagen dieses textes in verständlicher weise zu erarbeiten. dabei wollen wir versuchen, diese weisheiten für uns lebendig werden zu lassen.

die teilnahme am retreat ist für alle erfahrungsstufen möglich. erfahrungen mit ashtanga (oder vinyasa) yoga sollten (müssen aber nicht) vorhanden sein.

wir werden wieder zu zweit unterrichten und können sowohl für dich als yoga anfänger, als auch bereits regelmäßig übenden da sein.

was wir mit dir vorhaben – programm

wir empfehlen dir, vorab einen kommentar über das yoga sutra zu kaufen, zu lesen und zum retreat mitzubringen. ein guter und einfacher einstieg ist in unseren augen der kommentar von ralph skuban, z.b. hier: buecher.de.

das program wird aktualisiert.

donnerstag

  • 17:30 – 19:30 kick-off ashtanga led class
  • 19:45 – 20:45 einführung yoga sutra // meditation -> in stille beenden

freitag

  • 7:30 – 8:00 meditation – wir beginnen den tag in stille
  • 8:00 – 10:00 ashtanga yoga – mysore style
  • 17:30 – 19:30 ruhige yogapraxis und übungen – vertrauen stärken

samstag

  • 7:30 – 8:00 meditation – wir beginnen den tag in stille
  • 8:00 – 10:00 ashtanga yoga – mysore style
  • 10:00 – 11:00 mitbring-frühstück
  • → vormittags aufgabe
  • 16:00 – 18.00 ruhige yogapraxis „mit herzöffnern die beziehung zu mir selbst stärken“
  • 18:15 – 19:15 philosophie: yoga sutra // pranayama // meditation -> in stille beenden

sonntag

  • 7:30 – 8:00 meditation – wir beginnen den tag in stille
  • 8:00 – 10:00 ashtanga yoga – mysore style
  • 10:00 – 11:00 mitbring-frühstück

für das retreat ist eine mindestteilnehmerzahl von 10 personen notwendig. ihr werdet bis spätestens 3 wochen vor beginn (per e-mail) über das stattfinden informiert.

wir behalten uns vor, das programm nach den bedürfnissen der gruppe anzupassen.

kosten & anmeldung

infos zu den kosten folgen.

 

das kleingedruckte – ausfall-/erstattungs-rücktrittsbedingungen

mit dem eingang der retreatgebühr ist dein platz verbindlich reserviert.

die mindestteilnehmerzahl für das retreat beträgt 10.

wenn das retreat wegen corona nicht stattfinden kann, werden die kosten zu 100% zurück erstattet. darüber hinaus können keine ausfälle geltend gemacht werden.

absagen verursachen leider eine menge arbeit. zudem können freigewordene plätze bei kurzfristiger absage oft nicht mehr vergeben werden.

bei rücktritt 3 monate vor beginn des retreats erstatten wir 80% zurück. bei rücktritt 2 monate vor beginn des retreats erstatten wir 50% zurück. danach ist ein rücktritt nur möglich, wenn ein/e ersatzteilnehmer/in gestellt werden kann, der/die noch nicht bei uns angemeldet ist. ansonsten ist eine erstattung nicht mehr möglich, und die vollen retreat kosten werden fällig, da wir verbindlich reservieren müssen.