regeln gemäß der sächs. corona-schutz- & hygiene-verordnung

covid 19 – vorschriften fürs studio

wir sind als yogastudio gezwungen, uns an die sächs. corona-schutz-verordnung zu halten. hier findest du die jeweils aktuellen regelungen, yoga wird unter „kontaktfreier sport auf innensportanlagen“ subsumiert. bitte lies dir durch, was gerade gilt im hinblick auf masken tragen, testen, etc..

 

update vom 14.01.22:

  • öffnung derzeit leider nur unter 2g plus erlaubt, d.h. für genesene & geimpfte, die zusätzlich einen negativen tagesaktuellen test vorweisen können (du kannst auch einen test mitbringen und vor ort im studio durchführen). der test entfällt

                        wenn für dich keine impfempfehlung der ständigen impfkommission vorliegt.

                        wenn du innerhalb der letzten 3 monate vollständig geimpft worden bist.

                        wenn du über einen vollständigen impfschutz & zusätzlich einen genesenennachweis verfügst.

                        wenn du eine sog. booster-impfung erhalten hast.

 

  • bitte eine medizinische oder FFP2 maske tragen, bis du auf deiner matte bist.
  • wir müssen deinen kontakt erfassen.
  • nach betreten des studios hast du die möglichkeit zum händewaschen mit flüssigseife oder zur handdesinfektion.
  • wenn möglich, bring deine eigene matte mit. wenn du keine matte hast, kannst du unsere matten benutzen. wir haben reinigungs- und desinfektionsmittel im studio, um die matten nach jedem gebrauch zu reinigen.
  • im yogaraum: die plätze sind begrenzt wegen mindestabstand, daher melde dich bitte vorab via doodle an. nutze die bodenmarkierungen zum auslegen deiner matte.
  • tee, wasser etc. dürfen wir gerade nicht bereit stellen.
  • wir lüften die räume regelmäßig vor, während und nach den klassen und desinfizieren türklinken, WC, etc. regelmäßig.

 

wir hoffen, es geht irgendwann wieder alles ohne diese vorgeschriebenen maßnahmen.