regeln gemäß der sächs. corona-schutz- & hygiene-verordnung

covid 19 – vorschriften fürs studio

wir sind als yogastudio gezwungen, folgende änderungen einzuführen und hoffen auf dein verständnis.

UPDATE vom 14. juli 2021 (säschs. allgemeinverfügung & hygieneauflagen):

  • bei inzidenz <10 entfällt die pflicht zum tragen einer atemschutzmaske
  • come as you are. keine testpflicht mehr.
  • das tragen einer atemschutzmaske ist im eingangsbereich vorgeschrieben. wenn du auf deiner matte bist, kannst du die maske ablegen.
  • nach betreten des studios hast du die möglichkeit zum händewaschen mit flüssigseife oder zur handdesinfektion.
  • wenn möglich, bring deine eigene matte mit. wenn du keine matte hast, kannst du unsere matten benutzen. wir haben reinigungs- und desinfektionsmittel im studio, um die matten nach jedem gebrauch zu reinigen.
  • im yogaraum: die plätze sind begrenzt wegen mindestabstand, daher melde dich bitte vorab via doodle an. nutze die bodenmarkierungen zum auslegen deiner matte.
  • wir lüften die räume regelmäßig vor, während und nach den klassen und desinfizieren türklinken, WC, etc. regelmäßig.

 

vielen dank für dein verständnis! 🙂